Maßgeschneidert

Wir von Venatus Boats sorgen stets für eine hervorragende Qualität an unseren Booten. Ebenso sind wir sehr flexibel und könnten theoretisch ein Boot völlig neu zusammenstellen lassen. Ein gutes Beispiel für gelungene Änderungswünsche und entsprechende Umsetzung findet man bei dem Boot für eine Yachtschule in Hamburg. An diesem Boot wurden mehr als 20 Änderungen gewünscht und durchgeführt.

Dabei wurden nicht nur kleinere Sachen angepasst (einfaches UKW-See/Binnen-Funkgerät mit Antenne) sondern auch schwerwiegende bauliche Änderungen (Ruder auf BB-Seite in der Kabine, Schalthebel mittig).

Dieses ist die Liste der Änderungen:

– Mittschiffsklampe auf beiden Seiten
– Innenleuchte
– kleines, elektrisches Signalhorn
– einfaches UKW-See/Binnen-Funkgerät mit Antenne
– Teleflex-Schaltung mit blauen Hochleistungszügen
– Steuerung mit Teleflexkabel
– Ruder auf Bb.-Seite in der Kabine, Schalthebel mittig
– Klapptisch an Bb.-Seite der Kabine
– 2 weitere Stühle auf dem Motorkasten
– Kugel-Kompass vor dem Steuerstand
– Standheizung oder Motorheizung, Auslass im Fußraum und vor den Fenstern
– zwei umlaufende große, weiche Gummileisten mit Trägerschiene
– zusätzlich Gummileiste senkrecht beidseits am Bug und am Heck
– Motorbilge gemalt mit roter Bilgenfarbe
– Motor Craftsman 31 kW mit Ein-Kreis-Kiel-Kühlung, geschlossen
– Hydraulisches (PRM 150 D)- Getriebe mit Dämpfung für weiches Schalten und Ölkühler
– Steigerung des 3-Blatt-Propellers abgestimmt auf Minimalfahrt bei etwa  850 U/Min Leerlaufdrehzahl
– Propeller im Tunnel bzw. ummantelt (um Radeffekt zu minimieren)
– Stopfbuchse mit Fett/Talg oder Wartungsfrei für min. 5000 Betriebsstunden
– Ruderblatt – Schutz am Heck
– 200 Liter Kraftstoff-Tank
– Unterwasserschiff mit EPOXY-Beschichtung und Antifouling
– Wasserpass hochgezogen bis zu den Lenz-Löchern

Hier nun viele Fotoaufnahmen, die den (Um-)Bau dieses Bootes zeigen.

 


Nils Finn, Inhaber, Yachtschule, Hamburg

„Wir suchten ein beanspruchbares Boot für unsere Ausbildung. Da wir dieses für unsere Fahrten mit den Schülern verwenden, musste einiges geändert und angepasst werden. Bei der Auslieferung waren wir schon total begeistert von der Verarbeitung und nach den ersten Fahren machen sich die Änderungen schon direkt bemerkbar. Wir sind besonders begeistert davon, dass es sich dabei um ein Boot MADE IN GERMANY handelt! Guter Job, Venatus Boots und viele Grüße aus Hamburg!“


 

Direktkontakt und Anfahrt!

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an!